Hohberg Realschule in Plüderhausen

Bauherr: Gemeinde Plüderhausen
Baukosten: 2,2 Mio EUR
Leistungsphasen: 1-9
Ausführung: 1999-2000

Der Neubau der Hohberg Realschule schmiegt sich einhüftig
und zweigeschossig entlang eines steilen, schmalen
Hanggrundstücks direkt neben dem kreisförmigen Altbau.
Durch eine Brücke sind beide Bauten auf kurzem Weg
miteinander verbunden. Der Kontrast zwischen Alt und Neu,
Kreis und Gerade sind Thema des Entwurfs.
Raumhohe Verglasungen der Klassenräume bieten eine
grandiose Aussicht in die umgebende grüne Landschaft.
Optimale Lichtführung in Verbindung mit natürlichen
Materialien in den Klassenzimmern und Erschließungszonen
erzeugen eine hohe Aufenthaltsqualität für Schüler und Lehrer.