Städtisches Klinikum Leipzig St. Georg Haus 1

Bauherr: Stadt Leipzig
Baukosten: 11,8 Mio.
Leistungsphasen: 1-7
Ausführung: 1996-1998

Idee war, dem bestehenden Bettenhochhaus ein flach-gelagertes Gebäude im Park entgegen zusetzen.
Die Pflegestationen sind um einen großzügig verglasten, begrünten Innenhof organisiert, alle Patientenzimmer
sind nach außen zum Park orientiert. Licht und Helligkeit
sorgen für eine einladende, angenehme und attraktive
Atmosphäre, die der Genesung der Patienten förderlich ist. Unterstützt wird dies durch die Verwendung natürlicher
Materialien, und das in hellen Tönen gehaltene Farbkonzept.
Raumhohe Fenster in den Patientenzimmern schaffen einen
direkten Sichtbezug in den umgebenden Park.