Städtisches Klinikum St. Georg Leipzig Zentralbau
Bauherr: Städtisches Klinikum St. Georg /
Hochbauamt der Stadt Leipzig
Baukosten: 52.5 Mio.
Leistungsphasen: 1-9
Ausführung: 1999-2002

Der zentrale Funktionsbau wird Teil der städtebaulichen
Struktur des Pavillionkrankenhauses St. Georg.
Die optimale Nutzung von Tageslicht im Gebäude verleiht
den Räumen eine angenehme Leichtigkeit, die die Ausmaße
des massiven Baukörpers kaum erahnen lässt.
Geschickt eingesetzte Oberlichter und Ganzglaswände
erhellen blendfrei die vielen Innenräume, dienen der
Orientierung und gestatten ungeahnte Aus- und Durchblicke.
Durch die Transparenz und Offenheit der Räume und ihre
Farbgestaltung wird der Patient vom eigentlichen
Krankenhausalltag geschickt abgelenkt.